Internationales Usher-Syndrom-Symposium

USH 2018 – 19.-21. Juli 2018 in Mainz, Deutschland

4. Internationales Usher Syndrom Wissenschaftssymposium, Mainz 2018

Donnerstag, 19. Juli 2018
11:00 Registrierung
13:30

Eröffnung

N.N
Mark Dunning, Usher Syndrome Coalition: The Power of an Usher Syndrome Community
14:00

Wissenschaftliches Programm Genetik und Diagnostik von Usher Syndrom

Anne‐Françoise Roux, Montpellier, France: Usher Syndrom Genetik

14:35 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
14:50 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
15:05 Isabelle Audo, Paris, France: Klinische Diagnostik bei Usher Syndrom
15:30 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
15:45 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
16:05

Kaffepause / Poster- und Industrieausstellung

16:45

Wissenschaftliches Programm Zell- und Molekularbiologie I

Aziz El Amraoui, Paris, Frankreich: Einführung USH Proteine im Auge
17:15 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
17:30 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
17:45 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
18:00 Jun Yang, Salt Lake City, USA: USH2 Proteinkomplexe im Auge
18:25 Matthew J Tyska, Nashville, USA: USH Proteine im Darm
18:50

Poster- und Industrieausstellung bei Wein und Käse, Fingerfood und Musik

 
Freitag, 20. Juli 2018
08:00

Poster- und Industrieaustellung

09:05

Wissenschaftliches Programm Zell- und Molekularbiologie II

Bechara Kachar, Bethesda, USA: Die Rolle der USH Proteine in Struktur und Funktion der Haarzellen
09:35 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
09:50 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
10:05 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
10:20 Mingjie Zhang, Hong Kong, China: Struktur von USH Proteinkomplexen
10:50

Kaffeepause – Poster- und Industrieausstellung

11:20

Wissenschaftliches Programm Usher Syndrom Modelle - Therapie I

Alberto Auricchio, Naples, Italien: Therapieansatz Genaddition
11:45 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
12:00 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
12:15 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
12:30 Kerstin Nagel-Wolfrum, Mainz, Deutschland: Therapieansatz Überlesen von Nonsense Muationen bei Usher Syndrom
12:55

Mittagessen / Poster- und Industrieausstellung

15:00

Wissenschaftliches Programm Therapie bei Usher Syndrom II

Erwin van Wijk, Nijmegen, Niederlande: Antisense Oligonukleotide - Therapieansatz bei Usher Syndrom mit Splice-Site Mutationen 
15:25 Yoshikazu Imanishi, Cleveland, USA: Mikromoleküle - Therapieansatz bei Usher Syndrom
15:50 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
16:05 Impulsvortrag aus eingereichten Abstracts
16:20 Mike Cheetham, London, UK: Netzhautorganoide als Modell zur Therapieentwicklung
16:45 N.N.: Forschungs- und Therapieausblick bei Usher Syndrom - Was können wir demnächst erwarten?
17:10

Posterprämierung & Nachbereitung Wissenschaftliches Programm

17:45

Ende des wissenschaftlichen Programms

Rhein Bootstour (bitte extra buchen)

18:15 Abfahrt mit dem Bus zur Bootsanlegestelle Mainz
19:00 Bootstour Mainz - St. Goar und Dinner
23:30 Rückkehr nach Mainz

Registrierung USH2018 Wissenschaftssymposium

Zurück nach oben